BeetzTech

Computer & Notebook Reparaturen & Service  E-Scooter Vertrieb & Service 

BETRÜGER


Liebe Kunden,

vermehrt sind wieder Telefonbetrüger (auch im Kreis Ludwigsburg) am Werk, die ihre Opfer (Hauptsächlich Ältere Menschen) per Telefonanruf kontaktieren und sich als Microsoft Support Mitarbeiter ausgeben! (Oft oder fast immer in Englischer Sprache)

Es wird Ihnen eine kostenlose Microsoft Support Fernwartung direkt an Ihrem PC oder Notebook angeboten, Hauptsächlich über das Fernwartungs-Programm Team Viewer (Fernwartungs-Programm), dass Sie zuvor aus dem Internet herunterladen und installieren sollen!!!

Mittels einer 4-stelligen PIN, die Sie dem Anrufer nach der Installation des Programmes mitteilen sollen, lässt sich Ihr Rechner aus jedem Ort der Welt, Fernsteuern!

Im Klartext: Der Angreifer/Betrüger hat dann Zugang auf Alle Ihre persönlichen gespeicherten Daten, gespeicherte Passwörter (z. B. Amazon, Ebay, Microsoft-Konto, Online Banking, Adressen, usw.) und somit Freie Bahn Ihnen Auf Deutsch gesagt: Ihr Geld aus der Tasche zu ziehen...!

    

Der Support von Microsoft wird Sie niemals unaufgefordert Anrufen !!!

Also legen Sie Bitte sofort auf und lassen Sie sich erst gar nicht auf ein Gespräch mit solchen Anrufern ein...!

PS: Das Programm Team Viewer selbst, hat mit den Angreifern natürlich nichts zu tun (Dient den Betrügern nur als Tatwerkzeug), kann also ohne Bedenken für Fernwartungen verwendet werden! Solange Ihnen die Helfende Person bekannt ist, kann eigentlich dabei nichts passieren!

   

Trotz Warnungen, passieren leider solche Angriffe immer wieder, was ist danach zu tun!?

1. Sperren Sie sofort Ihr Online-Banking Konto oder ändern Sie sofort Ihr Online-Banking Passwort

  2. Ändern Sie Alle Passwörter die Sie für verschiedene Plattformen hinterlegt haben

3. Melden Sie den Fall Ihrer Bank und Ihrer Polizeidienststelle vor Ort


Grundsätzliche gilt:

- Geben Sie niemals Passwörter, Kontodaten, Adressen, Persönliche Angaben, usw. an Unbekannte Personen weiter und schon gar nicht am Telefon!

- Verwenden Sie nicht für Alle Internet Plattformen auf denen Sie sich Anmelden müssen, den gleichen Benutzernamen und Passwort! Am Besten ist es, wenn Sie Ihre Passwörter alle paar Monate ändern und gegen Neue ersetzen! Die Sichersten Passwörter bestehen aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Satzzeichen (Manche Benutzer verwenden auch die Anfangsbuchstaben von Versen, Gedichten oder auch kurze Sätze aus Büchern, Filmen, usw., in Verbindung mit Zahlen und Satzzeichen, oft auch mit Geburtsdaten von sich selbst oder der Familie) 

Übrigens: Ein Passwort um einen Rechner bzw. Betriebssystem zu Starten, ist kein Effektiver Schutz Ihrer Daten (Es verhindert nur einen schnellen Zugang/Zugriff für Unbefugte aus Ihrem Umfeld...!)

Denn hat ein Dieb oder Daten-Räuber genug Zeit, öffnet er das Gerät, nimmt den Datenträger heraus, schließt diesen über USB Anschluss extern an und schon lassen sich Alle Daten auslesen...!

 Kommen diese Datenträger in die falschen Hände...kann sowas sehr Böse enden...!

Selbst wenn Sie Daten gelöscht haben, lassen sich diese mit den Richtigen IT Programmen wiederherstellen und somit auslesen...!


 (Schreiben Sie sich die Benutzernamen und Passwörter mit Datum in ein Hausaufgaben-Heftchen und legen Sie dieses zu Ihren Wichtigen Unterlagen)

Beispiel: Portal: Amazon, Benutzername: HorScht4711, Passwort: Seifen00Kisten!!123Rennen, Datum: 01.01.21

  


E-Mail
Anruf